Unternehmen

 

 

 

 

«Vertrauen heisst, Verantwortung abgeben zu können.»

Neue Geschäftsleitung

Per Frühling 2021 gibt es folgende Wechsel in unserer Geschäftsleitung:

Michael Suter (stehend, hinten links)
Bereichsleiter Pflege & Mitglied der GL

Rouven Müller (sitzend, ganz rechts)
Bereichsleiter Bau & Mitglied der GL

Andreas Dössegger (sitzend, vorne links)
Geschäftsführer (CEO) & Bereichsleiter Planung und Verkauf

 

Michael Gut & Caspar Zimmermann Gründer Salamander Naturgarten AG Neue GeschäftsleitungDie Gründer

Als sie 1998 das Unternehmen gründeten, hätten sich die beiden Brüder Michael Gut-Zimmermann (links) und Caspar Zimmermann (rechts) nie zu träumen gewagt, an welchem Punkt sie sich 23 Jahre später befinden würden. Mit über 20 Mitarbeitenden gehört die Salamander Naturgarten AG schweizweit mittlerweile zu den kompetentesten Ansprechpartnern im Bereich der naturnahen Gartengestaltung und dem Bau von Schwimmteichen, Naturpools & Biopools.
Das wachsende Unternehmen hat trotz Coronakrise ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich und steht auf gesunden Beinen. Dieser erfreuliche Umstand begünstigte wohl den Entscheid der beiden Gründer, ihre Verantwortung abzugeben und sich ganz aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen.

 

Mit der Übergabe ihrer Führungskompetenzen an langjährige Mitarbeitende, bleiben sie ihrem Grundsatz der individuellen MA-Förderung treu, der seit der Gründung in der Firmenphilosophie fest verankert ist. Die beiden Gartenbau-Experten fungieren weiterhin als Verwaltungsrat und unterstützen das Unternehmen auf strategischer Ebene mit ihrer langjährigen Erfahrung und der Entwicklung und Lancierung von neuen Innovationen und Produkten – wie bspw. dem preisgekrönten Schwimmteich-Eigenbausatz, der alle do it yourself-Herzen höher schlagen lässt. Der erfahrene Gartenplaner Michael Gut wird sein Hauptaugenmerk zudem auf die Weiterentwicklung des Partnerunternehmens Hariyo GmbH legen.

 

 

 

Geschichte

Die Firma wurde im Jahr 1998 von den Brüdern Caspar Zimmermann und Michael Gut-Zimmermann gegründet. Was als kleiner und einfacher 2-Mann Betrieb begann, entwickelte sich über die Jahre zu einem überregional tätigen KMU mit über zwanzig Mitarbeitern. Entsprechend hat sich auch die Infrastruktur weiterentwickelt, so dass man heute über einen breit angelegten und modernen Maschinenpark verfügt.

Das Unternehmen wurde ursprünglich im aargauischen Reusstal gegründet. Im Jahr 2003 wurde der Firmensitz im Kanton Solothurn in der Gemeinde Däniken bezogen und 2006 entstand aus der Kollektivgesellschaft eine GmbH. Im Jahr 2009 wurde der Werkhof in Schönenwerd käuflich erworben und dient seither als neuer Firmensitz, der im Frühjahr 2019 mit einem Showgarten mit Schwimmteich, Biopool und weiteren Naturgartenelementen bereichert wurde. Seit 2016 ist die Unternehmung als Aktiengesellschaft organisiert.

Das Bild zeigt Michael Gut und Caspar Zimmermann bei der Arbeit 1999.

 

Teamfoto Salamander Naturgarten AG

Unsere Mitarbeiter – unser wichtigstes Gut

Seit jeher setzt Salamander Naturgarten AG auf gut ausgebildetes Personal. So arbeiten in der Firma nur ausgebildete Fachleute mit beruflichem Fachausweis. Jährliche Weiterbildungen des Personals werden von der Unternehmung mitgetragen und finanziell unterstützt.

Ein gut integriertes und motiviertes Team ist die Hauptvoraussetzung für gelungene und erfolgreiche Gartenprojekte. Aus diesem Grund können sich alle Mitarbeitenden der Salamander Naturgarten AG fakultativ an der Firma beteiligen. Für jeden Mitarbeiter steht ein Teil der Aktien zum käuflichen Erwerb zur Verfügung – damit werden die Mitarbeiter zu Mitinhabern der Firma.

Lernen Sie unser kompetentes Team kennen

Sie sind ausgebildeter Landschaftsgärtner und interessiert an einer Stelle?
Kontaktieren Sie uns unter 062 291 26 91 oder info@salamander-garten.ch 

 

 

Wir bilden Profis aus

Um die Ausführungsqualität hoch zu halten, setzt Salamander Naturgarten AG auf ausgebildete Fachleute.

Mit der Ausbildung von Lernenden nehmen wir unsere Verantwortung diesbezüglich war und bilden jedes Jahr Lernende zu Berufsfachleuten aus. In einer zwei- oder dreijährigen Berufslehre werden junge Leute zu ausgebildeten Landschaftsgärtnern EFZ oder EBA ausgebildet.