Unternehmen

Geschichte

Die Firma wurde im Jahr 1998 von den Brüder Caspar Zimmermann und Michael Gut-Zimmermann gegründet. Was als kleiner und einfacher 2-Mann Betrieb begann entwickelte sich über die Jahre zu einer überregional tätigen KMU Unternehmung mit über zwanzig Mitarbeitern. Entsprechend hat sich auch die Infrastruktur weiter entwickelt, so dass man heute über einen breit angelegten und modernen Maschinenpark verfügt.

Die Unternehmung wurde ursprünglich im aargauischen Reusstal gegründet, im Jahr 2003 wurde der Firmensitz im Kanton Solothurn in der Gemeinde Däniken bezogen. 2006 entstand aus der Kollektivgesellschaft eine GmbH.  Im Jahr 2009 wurde der Werkhof in Schönenwerd käuflich erworben und dient seither als neuer Firmensitz. Seit 2016 ist die Unternehmung als Aktiengesellschaft organisiert.

Das Bild zeigt Michael Gut und Caspar Zimmermann bei der Arbeit 1999.

 

 

Unsere Mitarbeiter – unser wichtigstes Gut

Seit jeher setzt Salamander Naturgarten AG auf gut ausgebildetes Personal. So arbeiten in der Firma nur ausgebildete Fachleute mit beruflichem  Fachausweis. Jährliche Weiterbildungen des Personals werden von der Unternehmung mitgetragen und finanziell unterstützt.

Gut integrierte und motivierte Mitarbeiter sind die Hauptvoraussetzung für gelungene und erfolgreiche Gartenprojekte. Aus diesem Grund können sich alle Mitarbeiter der Salamander Naturgarten AG fakultativ an der Firma als Mitinhaber beteiligen. Für jeden Mitarbeiter steht ein Teil der Aktien zum käuflichen Erwerb zur Verfügung. Damit werden die Mitarbeiter zu Mitinhaber der Firma.

Lernen Sie unser kompetentes Team kennen

Sie sind ausgebildeter Landschaftsgärtner und interessiert an einer Stelle? Kontaktieren Sie uns unter   062 291 26 91 oder info@salamander-garten.ch 

 

 

Wir bilden Profis aus

 

Um die Ausführungsqualität hoch zu halten setzt Salamander Naturgarten AG auf ausgebildete Fachleute. Mit der Ausbildung von Lernenden nehmen wir unsere Verantwortung diesbezüglich war und bilden jedes Jahr Lernende zu Berufsfachleuten aus. In einer zwei- oder dreijährigen Berufslehre werden junge Leute zu ausgebildeten Landschaftsgärtner EFZ oder EBA ausgebildet.